Die letzten Wochen 2014 – #3

Wetter
Nach den nass-grauen und verregneten Monaten Oktober und November, gewinne ich meinen Glauben an Klimatabellen im Dezember so langsam wieder zurück! Fast täglich schien die Sonne und verwöhnte uns mit ihren wärmenden Strahlen, die ich in letzter Zeit gefühlt nur noch aus Filmen kannte. Die letzten Wochen 2014 – #3 weiterlesen

Die letzten Wochen 2014 – #2

Neues vom Dach
In meinem letzten Artikel hatte ich Euch ja über illegale Dachausbauten berichtet. Aber ob ihr es glaubt oder nicht: nur wenige Tage nach dem Artikel wurde die Bude auf unserem Dach fertiggestellt. Und obendrein habe ich nur wenige Tage darauf doch tatsächlich einen der „Verantwortlichen“ kennengelernt. Die letzten Wochen 2014 – #2 weiterlesen

Die letzten Wochen 2014 – #1

Drei Wochen Funkstille hat es jetzt schon länger nicht mehr hier gegeben. Das liegt aber nicht etwa daran, dass ich Euch vergessen hätte, sondern dass es drei sehr ereignisreiche Wochen waren. Außerdem wollte ich schon seit langem mal ein paar kleine Anekdoten aus dem Alltag aufschreiben, was ich bei dieser Gelegenheit dann auch gleich mit machen werde. Damit ihr aber nicht mehr als nötig erschlagen werdet, habe ich mir überlegt, das Ganze in drei Teile aufzusplitten und über die nächsten paar Tage verteilt zu veröffentlichen. Nun will ich aber Euch aber nicht länger auf die Folter spannen – los geht’s! 😉 Die letzten Wochen 2014 – #1 weiterlesen

(Il)legale Dachausbauten & Fotoserie von der Uni und Wohnanlage

Vor zwei oder drei Wochen habe ich mir endlich einmal die Zeit genommen und bin in den obersten Stock unseres Hochhauses zu fahren. Eigentlich wollte ich dabei nur die Aussicht genießen, dabei ist mir aber ein Thema eingefallen, dass mich vergangenes Jahr schon einmal beschäftigt hat: die Bebauung von Hochhäuserdächern in China!
Außerdem habe ich das schöne Wetter der letzten Tage genutzt, endlich mal ein paar Fotos von der Uni und meiner Wohnanlage zu schießen. (Il)legale Dachausbauten & Fotoserie von der Uni und Wohnanlage weiterlesen

Vorweihnachtszeit in China

Zunächst einmal wünsche ich Euch allen nachträglich noch einen schönen ersten Advent! 🙂 So richtig Weihnachtsstimmung ist bei mir (vor allem wetterbedingt) allerdings noch nicht aufgekommen. Dafür konnte ich am vergangenen Donnerstag aber zumindest ein Chor-Konzert besuchen, bei dem nicht nur gesungen, sondern auch getanzt wurde. Dieses fand zwar nicht in einer Kirche statt und es wurden auch keine Weihnachtslieder gesungen, ein kleiner Ausgleich war es jedoch allemal!
Da ich seit eben jenem Donnerstag offiziell auch eine Sehnenscheidenentzündung in der linken Hand habe (offiziell deshalb, weil ich die sicher schon etwas länger mit mir herumschleppe und mit der Arzt am Donnerstag eben die Diagnose gab), gibt es heute mal wieder weniger zum Lesen und dafür mehr zum Anschauen! 🙂 Vorweihnachtszeit in China weiterlesen

Im Osten nix Neues… Oder doch?

Der chinesische Uni-Alltag hat mich zur Zeit fest im Griff: Hausaufgaben hier, Zwischenprüfung da und ja nicht die Seminararbeiten vergessen… Was aber dazwischen alles so passiert, lest ihr in meinem neuesten Beitrag. Viel Spaß! 🙂 Im Osten nix Neues… Oder doch? weiterlesen

Misstagen

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen von „Misstagen“. Das ist der Name einer Studentengruppe aus dem schwedischen Göteburg, der auch einer meiner Kommilitonen (Janne, alias Gott auf dem Bild oben) angehört. Seit 1991 treten sie in ganz Schweden auf und beglücken Erstsemesterstudenten, Junggesellinnenabschiede, Bars und diverse Veranstaltungen mit ihrer Anwesenheit und ihren erhabenen Tänzen.
Zu Beginn des Semesters fragte Janne in die Runde, ob wir ihm vertrauen würden und unter seiner Anleitung bei einer entsprechenden Gelegenheit hier auftreten wollen. Nun, unten seht ihr das Ergebnis! 😉 Misstagen weiterlesen

Studium in China

Vor zwei Wochen erhielt ich von einer Kommilitonin aus Passau eine Mail mit Fragen zum Studium in China. Freundlicherweise hat sie mir erlaubt, ihre Nachricht hier zu veröffentlichen und ich hoffe, ihr und allen, denen ähnliche Gedanken im Kopf herumschwirren, damit ein Stück weiterhelfen zu können.

UPDATE 03.11.2014: Ich erhielt noch weitere Anfragen, die sich allerdings vorranging um das Studium in Chengdu und an der SWUFE drehen. Der Vollständigkeit halber hänge ich sie aber auch mal hier mit an.

UPDATE 27.12.2014: Nach weiteren Anfragen und auf Grund einiger neuer Entwicklungen habe ich den Teil zu den LA und zur Wohnsituation noch einmal etwas angepasst. Außerdem hatte ich vor Kurzem ja noch ein paar Fotos vom Campus gemacht, die ich hier nun auch noch verlinkt habe. Studium in China weiterlesen

Im Himmel auf Erden

Am vergangenen Wochenende habe einige Kommilitonen und ich endlich den lang angekündigten Trip nach Jiuzhaigou (九寨溝) gewagt. Den ersten Tag verbrachten wir im Kerngebiet des zum Weltkulturerbe gehörenden Nationalparks. Am zweiten Tag besuchten wir dann noch den „Pool der Götter“ (神仙池), der seinem Namen alle Ehre macht! Die Landschaften, die Farben, das Wasser – alles dort ist natürlich entstanden und einfach atemberaubend schön! Ich kann jedem, der die Chance hat, wirklich nur empfehlen, sich diese Erfahrung nicht entgehen zu lassen! Im Himmel auf Erden weiterlesen

Wörterbuch 1.0 und Wochende auf dem Rad

Ein paar arbeitsreiche Tage liegen hinter mir. Zum einen habe ich etwas an der Website gearbeitet und zum Beispiel den angekündigten ersten Teil meines kleinen Wörterbuchs online gestellt und zum anderen habe ich das Wochenende genutzt, sprichwörtlich mal rauszukommen und meine Umgebung mit dem Rad zu erkunden. Aber immer der Reihe nach: Wörterbuch 1.0 und Wochende auf dem Rad weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen